st-johannes-wietmarschen.de

news

Weihnachten 2016

Wenn wir sagen "Es wird Weihnacht", dann sagen wir:
Gott hat sein letztes, sein tiefstes. sein schönstes Wort
im fleischgewordenen Wort in die Welt hinein gesagt, ein Wort, das nicht mehr rückgängig gemacht werden kann,
weil es Gottes endgültige Tat,
weil es Gott selbst in der Welt ist.
Und dieses Wort heißt:

Ich liebe dich, du Welt und du Mensch. (Karl Rahner)

Unsere Kirchengemeinde St. Johannes, Ap. wünscht allen Besuchern dieser Seite

Gesegnete Weihnachten!


Familienwallfahrt am 01. Mai 2016

Familienwallfahrt am 01. Mai 2016

Etwa 2000 Gläubige feierten gemeinsam mit Bischof Dr. Franz Josef Bode die Familienwallfahrt in Wietmarschen, die zugleich den Rahmen für die Einweihung des Matthiasstiftes gab. Weiter ...


Familienwallfahrt am 1. Mai 2016

Familienwallfahrt am 1. Mai 2016

Unter dem Thema "Selig die Barmherzigen" (Mt. 5,7) findet am 1. Mai 2016 die große Familienwallfahrt in Wietmarschen statt. Um 10:30 Uhr beginnen wir mit dem Familiengottesdienst am St. Matthiasstift, den Bischof Dr. Franz-Josef Bode mit uns feiern wird. Während des Gottesdienstes erfolgt die Einweihung des neuen Matthiasstifts. Weiter ...


Tag der "Offenen Tür" im Matthiasstift am Ostermontag, 28.03.2016 v. 14 - 18 Uhr!!

Informationen aus dem „Matthiasstift“(Palmsonntag, 20.3.2016/jj)

Die Baumaßnahmen sind abgeschlossen.
Nun ist auch der Verbindungsgang zwischen dem 1997-er Gebäudeteil und dem Herrenhaus fertigge-stellt. Im Erdgeschoß des Herrenhauses wurde ein neuer Speise- und Gemeinschaftsraum für die Wohngemeinschaft der behinderten jüngeren und älteren Erwachsenen im Haus Benedicta nebst einer neu eingerichteten Küche erstellt. Weiter ...


Informationen aus dem "Matthiasstift"

Tage der offenen Baustelle am 23. und 24.1.2016

20.01.2016/jj
Jeweils von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr kann die Baustelle im 1997-er Gebäude des „Matthiasstiftes“ besichtigt werden.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich davon überzeugen, daß die Umbaumaßnahmen schon sehr weit gediehen sind. Weiter ...


 1 2 3 4 5 6 7 8